Der Zwischen-Check




„Ich möchte wissen, wie es um mich steht!“


Ein berechtigtes Anliegen, und deshalb haben die Krankenkassen schon vor vielen Jahren die jährliche Krebs-Früherkennungsuntersuchung und die zweijährliche Check-up-Untersuchung eingeführt.


Wir empfehlen Ihnen dringend, diese für Sie kostenlosen Angebote regelmäßig zu nutzen.


Bei den gesetzlichen Krankenkassen bestehen jedoch Einschränkungen bezüglich des Personenkreises, der Häufigkeit und der Ausführlichkeit dieser Untersuchungen.


So darf der Check-Up erst ab dem 36. Lebensjahr durchgeführt werden und dies auch nur alle 2 Jahre. Die Krebsfrüherkennungsuntersuchung für Männer wird erst ab dem 46. Lebensjahr von der Krankenkasse bezahlt.


Wenn Sie den verständlichen Wunsch haben, häufiger als gesetzlich vorgesehen oder schon in jüngeren Jahren Ihre Gesundheitsrisiken überprüfen zu lassen, kann dies als Privatleistung durchgeführt werden.


Übrigens wurde auch der Umfang der Untersuchungen in den letzten Jahren von den Kassen eingeschränkt. Näheres hierüber erfahren Sie in unserer Informationsseite „Der Intensiv-Check“ oder im persönlichen Gespräch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt.


© 2002 - 2017 Dr. Rösing, Eitorf